Ratsarchiv Görlitz, Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften

blog

Ratsarchiv Görlitz, Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften

Sachsen: Görlitz, Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften,  Historischer Büchersaal in der Neißstraße 30

Ratsarchiv Görlitz – bedeutendstes Kommunalarchiv der Oberlausitz und Sachsens

Ratsarchiv Görlitz. Gebäude.
Ratsarchiv Görlitz.

Ratsarchiv Görlitz

Untermarkt 6-8, 02826 Görlitz

E-Mail: ratsarchiv@goerlitz.de

Internet: Görlitzer Ratsarchiv

Information:

„Archiviertes Registraturgut ist kein Massenartikel, bei seinen Stücken handelt es sich nicht um Vervielfältigungen, sondern in der Regel um einmalige oder zweimalige Urschriften.“
(nach Heinrich Otto Meißner)

Das Ratsarchiv Görlitz ist das bedeutendste Kommunalarchiv der Oberlausitz und eines der bedeutendsten Sachsens. Es ist Teil der Städtischen Sammlungen für Geschichte und Kultur Görlitz, welches die größte Görlitzer Kultureinrichtung ist. Für die verschiedensten Zweige der Geistes- und Sozialwissenschaften sind die Bestände des Görlitzer Ratsarchivs wegen der fast lückenlosen Überlieferung städtischer Provenienzen und sehr aussagekräftiger Fremdprovenienzen (z.Bsp. Innungsakten) vom Spätmittelalter bis zum Ende der DDR von besonderer Bedeutung. Um 1350 wurde in Görlitz ein angekauftes Privatgebäude als Rats- und Gerichtshaus eingerichtet, wo die Rats- und Gerichtsdokumente ihren Platz fanden. Aufbewahrt wurden sie zunächst im sogenannten dunklen Gewölbe. Hier lagern heute noch ca. 2000 dar ältesten und wertvollsten Urkunden. Darunter befinden sich u.a. vier der sechs Originalgründungsurkunden des Oberlausitzer Sechsstädtebundes von 1346. Im großen Archivgewölbe, dessen schöne Renaissancefassade aus dem Jahre 1534 den Rathausinnenhof ziert, (Foto Blick über den Hof) befinden sich die imposanten ,alten Stadtbücher, welche viele Regalreihen füllen. Sie künden von der wirtschaftlichen Blüte, von Ruhm und Ehre, aber auch von Not- und Kriegszeiten unserer Stadt in vergangenen Jahrhunderten.

Mitteldeutsches Archivnetzwerk Görlitz