Universitätsarchiv Jena

Abbildung: Schillerbüste am Hauptgebäude, Foto: FSU/Kasper

Das Universitätsarchiv der Friedrich-Schiller-Universität Jena überliefert die archivalischen Dokumente zur historischen Entwicklung der Universität. Es besteht aus dem Historischen Endarchiv (1548/58-1968), welches die Quellen für die historische Forschung bereitstellt und aus dem Zwischenarchiv, welches das archivwürdige Schriftgut aus den Struktureinheiten der Universität übernimmt und verwaltet (Bestände ab 1968). Im Jahr 1947 wurde das Universitätsarchiv gegründet, um alle an der Universität entstandenen Akten an einem zentralen Ort zusammenzuführen. Bis zu diesem Zeitpunkt bewahrte man die Archivalien in den einzelnen Registraturen der Universitätsverwaltung und der Fakultäten auf. Das Universitätsarchiv entstand durch Zusammenführung des Archivgutes aus den bis dahin getrennt verwalteten Archivbereichen 1. Universitätshauptarchiv (Rektor und Senat betreffend), 2. Fakultätsarchive (Theologische, Juristische, Philosophische und Medizinische Fakultät), 3. Archiv des Universitätsrentamtes (1817-1950) und 4. Archiv der Kuratel (Staatliche Aufsichtsbehörde über die Universität (1819-1949).

Adresse:

Universitätsarchiv Jena
Bibliotheksplatz 2
07743 Jena

Internet

Postanschrift:
Universitätsarchiv
Postfach
07737 Jena